Go-Keto
Messgerät und App

Das Go-Keto Messgerät ist in Europa die #1 Wahl. Wenn du dich ketogen ernährst, musst du sicher sein, dass du dich in der Ketose befindest, also in dem Zustand, in dem dein Körper Fett statt Glukose verbrennt.
Ohne zu messen, kannst du nicht wissen, ob du in Ketose bist. Du kannst es weder fühlen noch sehen. Deshalb musst du messen.

Das Go-Keto Messgerät

✔ Der Nr. 1 Keton-Bluttest in Europa

Hochpräzise Messung von Keton- und Glukosewerten

✔ Empfohlen von renommierten Keto-Coaches, Ärzten und Wissenschaftlern

Einfach zu bedienen, für den professionellen und privaten Gebrauch

✔ Das Go-Keto Meter Kickstart Set enthält alles, was du für die Ketonmessung brauchst

Wie misst man am besten?

Die verschiedenen Ketone, die dein Körper produziert, können in deinem Blut, in deinem Urin und in deinem Atem gemessen werden. Die präziseste und genaueste Methode bzw. der Goldstandard, um festzustellen, ob du in der Ketose bist und wie hoch dein Ketonspiegel ist, ist ein Blutketonmessgerät, wie z. B. dein Go-Keto Messgerät.

Was brauche ich zum Testen?

Das Go-Keto Ketone Kickstart Set enthält alles, was du für die Ketonmessung brauchst: Das Go-Keto Ketonen Messgerät, 10 Keton-Teststreifen, eine Stechhilfe und Lanzetten für die Entnahme eines Tröpfchens Blut aus deinem Finger.
 
Und wenn du zusätzlich die Go-Keto Blutzuckerteststreifen dazu nimmst, kannst du auch deinen Blutzuckerspiegel überprüfen.

Go-Keto Kickstart Set

Keton-
Streifen x25

Glukosestreifen
x50

Lanzetten

Entdecke die Go-Keto App

Die einfach zu bedienende Go-Keto App ist das perfekte Tool, um deine Keton- und Glukosewerte zu verfolgen. Bleib in der Ketose, indem du die Auswirkungen von Lebensmitteln auf deine Ketose beobachtest. Verfolge deinen Fortschritt mit klaren und einfachen Grafiken. Und Die App führt alle komplexen GKI-Berechnungen durch.

Möchtest du wissen, ob du in Ketose bist? Dann messe deine Ketone und Glukose mit dem einfach zu bedienenden Go-Keto Messgerät. Entscheide dich für das Starterkit für deine ersten 10 Keton-Tests. Und geh gut vorbeireitet in die Ketose! Für Ihre tägliche Testroutine empfehlen wir zusätzliche Streifen und Lanzetten. Nicht sicher, was du genau brauchst?  Hier kannst du mehr darüber lesen.

 

Ketonmessung: Welche Möglichkeiten gibt es? 

In diesem Artikel geht es um: 

  • Warum man seinen Ketonspiegel messen sollte 
  • Möglichkeiten der Ketonmessung 
  • Wie oft man messen sollte  
  • Wie man das beste Ketonmessgerät auswählt
     

Warum sollte man seinen Ketonspiegel messen?

Wenn du eine Keto-Diät machst, musst du kontrollieren, ob du dich in Ketose befindest, also in einem Zustand, in dem dein Körper Fett anstelle von Glukose verbrennt.  

Ohne Messung kann man nicht feststellen, ob man sich in Ketose befindet. Man kann es weder fühlen noch sehen. Die Ketone, die dein Körper produziert, können nur im Blut, im Urin und in der Atemluft durch Tests nachgewiesen werden.  

Deshalb ist es wichtig, sie zu messen. Die regelmäßige Kontrolle deiner Ketonwerte zeigt dir, dass deine Keto-Diät funktioniert und motiviert dich zum Durchhalten.
 

Ketone messen: Welche Möglichkeiten gibt es? 

Es gibt drei Hauptmessmethoden für Ketone. Der Keton-Bluttest mit einem Ketonmeter ist bei weitem die zuverlässigste Möglichkeit. Wir verraten dir, warum. 

  • Bluttest (einfach, genau) 
  • Urintest (einfach, nicht sehr genau) 
  • Atemtest (teuer, nicht so einfach)
     

Schauen wir uns diese drei Möglichkeiten und ihre Vor- und Nachteile einmal genauer an.
 

1. Ketontests mit Blut

Bluttests sind die genaueste Methode zur Messung der Ketose. Diese Tests sind benutzerfreundlich und zuverlässig und liefern ein sofortiges Ergebnis. Und mit einem Doppelfunktionsmessgerät für Glukose und Ketonkörper kann man auch seinen Blutzuckerspiegel messen. 

Die Messung des Ketonspiegels im Blut ist die genaueste Art der Ketonmessung, da sie β-Hydroxybutyrat misst. Diese Substanz ist in der größten Menge im Blut vorhanden. Wenn man BHB misst, misst man die tatsächlichen Ketone, die der Körper verbraucht. Die anderen Testmöglichkeiten berechnen nur die Ketone, die der Körper nicht verbraucht hat, da sie den Körper über den Urin oder die Atemluft verlassen.

Wie misst man Ketone im Blut? 

BHB im Blut lässt sich schnell und einfach mit einem Blutketonmessgerät messen. Dazu sticht man mit einer Lanzette kurz in die Fingerkuppe und gewinnt einen winzigen Tropfen Blut. Mit dem Tropfen kann man dann die Menge an β-Hydroxybutyrat in deinem Blut messen. Keine Angst vor dem kleinen Stich in den Finger, der für den Test erforderlich ist. Daran gewöhnst du dich im Handumdrehen. Es ist sehr leicht und geht schnell.  

Blutketonmessgeräte sind batteriebetrieben und können problemlos mitgenommen oder auf Reisen verwendet werden. Für jeden Test brauchst du einen neuen Teststreifen und eine Einweg-Lanzette. 

Entscheide dich für ein Ketonmessgerät, das nicht nur Ketone, sondern auch Blutzucker messen kann, wie das Go-Keto Messgerät.

Wie oft sollte man seine Ketone messen? 
Zu Beginn einer Keto-Diät lohnt es sich wirklich, die Ketonwerte genau im Auge zu behalten. Führe ein Tagebuch darüber, was du isst, wie viel du dich bewegst und wie hoch dein Ketonspiegel (und dein Glukosespiegel) ist. Und natürlich kannst du mit der Go-Keto-App deine Ergebnisse aufzeichnen.  

Durch häufiges Messen kannst du herausfinden, wie du auf bestimmte Lebensmittel und Lebensmittelkombinationen reagierst, und deine Ernährung und Bewegung entsprechend anpassen. Wenn du zum Beispiel eine ordentliche Handvoll Erdbeeren isst, können deine Messungen ergeben, dass dies deinen Ketonspiegel senkt oder dich möglicherweise sogar aus der Ketose herausbringt. Durch Experimentieren und regelmäßiges Testen findest du vielleicht heraus, dass du die Erdbeeren doch essen kannst, vorausgesetzt, du isst sie mit Schlagsahne (wie gut ist das!). 

Wenn du auch deinen Blutzuckerspiegel im Auge behältst, ist das umso besser. Weitere Informationen dazu findest du auch in unserer Go-Keto-Akademie, wo du erfährst, wie du Ketone und Glukose misst und wie du den GKI (Glukose-Keton-Index) benutzt, der die genaueste Methode zur Überwachung deiner Keto-Diät ist. 

In den ersten 2 Monaten der Keto-Diät empfehlen wir dir, deine Ketone 5 Mal am Tag zu messen: 

  • Morgens nach dem Aufstehen 
  • 1 Stunde nach jeder Mahlzeit 
  • Bevor du schlafen gehst 


Sobald du dich gut an den Keto-Lebensstil gewöhnt hast, reichen 1-3 Messungen pro Tag aus.
Wenn du auch deinen Blutzucker misst, kannst du dies bis zu 3 Mal am Tag tun. 

WICHTIG
Wähle die richtige Marke für deinen Ketontest, denn manche Messgeräte sind zwar billig, aber die Teststreifen können sehr teuer sein.

2. Messung von Ketonen mit Urinteststreifen

Urinteststreifen sind eine Low-Tech-Option, die in der Anfangsphase der Keto-Diät sehr hilfreich sein kann, wenn man wissen will, ob man tatsächlich in Ketose ist. Sie sind billig, leicht erhältlich und einfach zu verwenden.  

Urinteststreifen zeigen den Gehalt an Acetoacetat an – die Ketonkörper, die im Urin ausgeschieden werden. Die Papierstreifen sind mit Natriumnitroprussid imprägniert, das reagiert und die Farbe ändert, um den Ketongehalt anzuzeigen. Go-Keto führt Glucose – Ketone Urine Sticks, mit denen du mit einem einzigen Streifen beide Werte messen kannst.

Die Urinteststreifen geben einen groben Aufschluss darüber, ob man sich in Ketose befindet oder nicht. Das mag gut klingen, zumindest am Anfang der Keto-Reise, aber nach ein paar Tagen wirst du genau herausfinden wollen, welche Auswirkungen bestimmte Lebensmittel auf deine Ketose haben. Und dann wirst du ein Keto-Messgerät verwenden wollen.

Wie verwendet man einen Urinteststreifen?
Tauche den Teststreifen in den Urin und warte dann die empfohlene Anzahl von Sekunden ab, die von Marke zu Marke unterschiedlich sein kann. Danach zeigt sich eine Farbveränderung in den auf dem Teststreifen aufgedruckten Quadraten, die anzeigt, ob man sich in Ketose befindet.  

WICHTIG
Im Laufe der Zeit, wenn man sich länger in Ketose befindet, sinkt der Ketonspiegel im Urin, so dass der Urintest an Aussagekraft verliert.

3. Atem-Keton-Tests

Ein Atemanalysegerät misst nicht die eigentlichen Ketone, sondern das Aceton in der Atemluft. Dies ist eine Möglichkeit, die Ketose zu überprüfen, ist aber nicht so genau wie ein Bluttest.  

Aceton ist eine der Substanzen, die entstehen, wenn der Körper Acetoacetat abbaut. Die Acetonkonzentration spiegelt die Geschwindigkeit wieder, mit der der Körper Ketone verbrennt. Diesem Prozess ist es zu verdanken, dass man manchmal Aceton in der Atemluft von Personen riechen kann, die sich in Ketose befinden. 

Die Wahl eines guten Atemanalysegeräts ist schwierig. Die günstigen Geräte sind alles andere als genau, obwohl die besseren Geräte sehr teuer sind. Und die Durchführung eines Atemtests ist nicht so einfach, wie es scheint. Wenn man sich nicht genau an die Atemanweisungen hält, können die Ergebnisse ungenau sein, ohne dass das Analysegerät eine Warnung ausgibt.

Wie benutzt man einen Keton-Atemtest?
Diese Geräte sind batteriebetrieben, so dass man sie überall benutzen kann. Nachdem das Gerät eingestellt ist, atmet man tief in das Gerät aus. Die Luft muss dabei vollständig aus der Lunge gepresst werden. Der Ketonwert wird dann im Fenster des Geräts angezeigt. 

Selbst ein kleines Glas Wein kann dazu führen, dass ein Atemanalysegerät einen viel höheren Ketonwert anzeigt, daher sollte man mit dem Test warten, bis der gesamte Alkohol aus dem Körper verschwunden ist. 

WICHTIG
1. Beachte, dass die Acetonwerte in deiner Atemluft durch Faktoren wie Flüssigkeitszufuhr und Alkoholkonsum beeinflusst werden können, so dass sie nicht immer die Ketonwerte im Blut genau widerspiegeln. 

2. Im Laufe der Zeit, wenn man sich länger in Ketose befindet, sinken die Acetonwerte in der Atemluft, so dass das Atemanalysegerät keinen oder nur einen geringen Nutzen hat. 

 

    
 Urintest Bluttest Atemtest 
Was wird gemessen? Acetoacetat (AcAc) 

Ketone = Beta-Hydroxybutyrat (BHB) 

 

Aceton 
 Misst nicht verbrauchte Ketone, die in den Urin übergehen. BHB ist das wichtigste Keton; es kann. Ur im Blut gemessen werden.  Ketone, die sich in der Atemluft befinden. 
Wie wird es angewendet? „Urinieren” über den Teststreifen Fingerstich-Tropfen auf Teststreifen 

 

Atmen, aber die Ergebnisse können ungenau sein, ohne dass das Analysegerät eine Warnung ausgibt. 

 

       
Für wen ist es geeignet? Anfänger Alle Ketonier 

 

Anfänger 

 

       
Genauigkeit  Niedrig Hoch Schwankend 
  

 

Wenn man sich länger in Ketose befindet, sinkt der Ketongehalt im Urin, wodurch die Urinanalyse nicht mehr so aussagekräftig ist. 

  

Die genaueste und zuverlässigste Weise 

 

Wenn du dich länger in Ketose befindest, sinkt das Aceton in deiner Atemluft, so dass ein Atemanalysegerät nicht mehr so aussagefähig ist. 

 

        
Ketone Ja Ja Ja 
Glukose Einige Marken Ja Nein 
       
   BESTE WAHL   
       

 

Die Wahl des richtigen Keto-Blutmessgerätes

Wenn du dein Go-Keto-Messgerät auswählst, solltest du die folgenden Punkte beachten.  

Um zu messen, braucht man zunächst einmal:  

Im nächsten Schritt musst du dich für die Anzahl der Teststreifen und Lanzetten entscheiden, die du benötigst. Wenn du dich an den oben beschriebenen Plan zur Ketonmessung für Keto-Anfänger hältst, wirst du deine Ketone fünfmal am Tag messen. Da du jeden Teststreifen und jede Lanzette nur einmal verwenden kannst, kannst du die richtige Anzahl von Teststreifen und Lanzetten wählen (jeweils 5 pro Tag).  

Bitte beachte, dass du die gleiche Berechnung vornehmen musst, wenn du auch den Blutzucker messen willst, einschließlich der Lanzetten.  

Glukose in mmol oder mg/l messen?
Wenn du ein Go-Keto Keton- und Glukosemessgerät bestellst, fragen wir dich, ob dein Messgerät den Glukosegehalt in mmol/l oder mg/l messen soll.   

Warum eigentlich? In den verschiedenen Ländern wurde in der Vergangenheit eine andere Standardmesseinheit für Glukose verwendet (Ketone werden immer in mmol/l gemessen). Wenn du Glukose messen möchtest, ist dies wichtig, da dies später in den Einstellungen deines Messgeräts nicht geändert werden kann. Außerdem solltest du in der Einheit messen, die in dem Land, in dem du lebst, gebräuchlich ist.  

Bei der Bestellung des Go-Keto Messgeräts kannst du ganz einfach die Glukose-Messeinheit auswählen. Wenn es für dich nicht wichtig ist, welche Einheit du bekommst, wähle bitte die Option mmol/l. 

mmol/l or mg/dl: Check your country's standard

Land Glukose Messeinheit
Österreich mg/dL
Belgien mg/dL
Kroatien mmol/L
Tschechische Republik mmol/L
Dänemark mmol/L
Estland mmol/L
Finnland mmol/L
Frankreich mg/dL
Deutschland mg/dL
Griechenland mg/dL
Ungarn mmol/L
Irland mmol/L
Italien mg/dL
Litauen mmol/L
Luxemburg mg/dL
Malta mmol/L
Niederlande mmol/L
Polen mg/dL
Portugal mg/dL
Slowakei mmol/L
Slowenien mmol/L
Spanien mg/dL
Schweden mmol/L
Vereinigtes Königreich mmol/L